Strand von Agios Stefanos - an der Nordwestküste von Korfu Drucken E-Mail

 

Der Ferienort Agios Stefanos, ca. 40 km entfernt von der Inselhauptstadt Kerkyra, ist der letzte Ort an der Nordwestküste, welcher über einen schönen, langen und sehr breiten Sandstrand verfügt. Weiter nördlich kommen nur noch winzige Badebuchten ohne direkte Ortsanbindung, auf dem Wasserweg kommt man dann schnell in Richtung Kap Drastis und zur Nordküste der Insel Korfu.

 

Die Bucht und der Strand von Agios Stefanos ist für Nichtschwimmer und kleine Kinder sehr gut geeignet, da es fast überall sehr flach ins Wasser geht. An manchen Stellen kann man nach 80-100 m immer noch im Wasser stehen.

 

1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg
1 bis 8 von 8

 

Agios Stefanos ist eine Mischung aus Pauschaltourismus (englisch geprägt) und privaten Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Appartements. Für jeden ist etwas dabei - von einfachem Strand Studio bis hin zu exklusivem und luxuriösem Ferien Appartement oder allein stehendem Ferienhaus mit Pool.

 

Der Ortskern ist geprägt von vielen Tavernen, Bars und Souvenirgeschäften. Auto- und Motorradverleih ist ebenso vorhanden wie Waschsalon, Internetcafe und Tauchschule.

 

Agios Stefanos hat auch einen kleinen Hafen, der hauptsächlich von den ortsansässigen Fischern genutzt wird. Urlauber, welche ihr eigenes Boot mitbringen, können die Slipanlage benutzen um das Boot ins Wasser zu lassen. Im Hafen von Agios Stefanos legt auch eine Versorgungsfähre an, welche die vorgelagerten Diapontischen Inseln MATHRAKI und OTHONI regelmäßig anfährt. Die Fähre kann genutzt werden (Fahrpreis ca. 4 Euro) um diese kleinen Inseln bei einem Tagesausflug näher kennen zu lernen.


 

Folgende Ferienunterkünfte können wir ihnen aktuell in Agios Stefanos anbieten:




 
Banner
Banner